Selbstauskunft für Interessenten

Unsere Tiere werden gegen eine Übernahmegebühr in Höhe von EUR 390 vermittelt. Für kranke und alte Hunde wird eine Übernahmegebühr in der Höhe von EUR 250 fällig. Interessenten aus der Schweiz erfragen die Übernahmegebühr bitte per Mail oder telefonisch.

 

Unsere Hunde werden nach positiver Selbstauskunft und Vorkontrolle vermittelt. Wenn Sie an einem unserer Hunde interessiert sind, füllen Sie bitte nachstehende Fragen so detailliert wie möglich aus, damit wir uns einen aussagekräftigen ersten Eindruck erhalten. Fällt der Entscheid positiv aus, werden wir Sie für eine Vorkontrolle bei Ihnen zu Hause kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass wir teilweise mehrere Anfragen für einen Hund haben und daher auch bei einer positiven Selbstauskunft nicht garantieren können, dass Sie diesen Hund adoptieren können.

 

Wer in einem Mietverhältnis lebt, muss eine schriftliche Genehmigung des Vermieters vorlegen können.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


WICHTIGE HINWEISE

 

Mit dem Absenden Ihrer Angaben erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten zwecks einer Vor- und Nachkontrolle an ehrenamtliche

Tierschutzinspektoren eines Tierschutzvereines weitergegeben werden. Sie sind sich im Klaren, dass durch vorsätzliche, falsche Angaben zivilrechtliche Konsequenzen entstehen können.


Sollten Sie vor der Vorkontrolle ein anderes Tier übernehmen, bitten wir Sie um sofortige Mitteilung! Wer mehrere Anfragen hat, nimmt dem Tier die Chance auf ein richtiges Zuhause.