Wir trauern um Leon

Wir sind tief erschüttert und unendlich traurig. Leon hat uns verlassen. Unser Kämpfer hatte so viel durchgemacht. Erst ein paar Monate alt wurde er von einem Auto angefahren. Diagnose: Beinbruch und Wirbelsäulenverletzung. Aufgrund finanzieller Probleme wurde er nicht richtig behandelt. Nach vielen Gesprächen durften wir ihn im Januar 2016 übernehmen. Als wir ihn holten, lag er auf kalten Fliesen in seinem Kot und Urin. Er hatte Liegeschwielen und offene Stellen. Die Brüche waren schlecht verheilt und er konnte nicht mehr laufen. Leon hat sich zurückgekämpft. Dank Physio konnte er wieder laufen und er bewegte sich sehr gerne. Der super verschmuste Labradormischling liebte die Menschen und spielte gerne mit anderen Hunden. Heute der grosse Schock. Leon wurde vermutlich aufgrund einer Magendrehung aus dem Leben gerissen. Es tut uns so unendlich leid Schatz, dass wir kein Zuhause für dich gefunden haben und dir nicht rechtzeitig helfen konnten. Wir hoffen, dass du jetzt endlich ein tolles Leben geniessen kannst. Du hast für immer einen Platz in unseren Herzen. Machs gut Leon. 

Kontakt

Streunerhilfe Sizilien e.V.

Ficht 3

94107 Untergriesbach

Deutschland

 

+49 171 2754681

+49 171 2040311

info@streunerhilfe-sizilien.de