Wer bietet einer Hündin ein Zuhause?

Unsere 2- bis 8-jährigen Hündinnen – primär Mischlinge – sind aus der schlimmsten Flegelphase draussen und man kann schon einiges über ihren Charakter sagen, gerade wenn sie bei uns im Rifugio oder auf der Pflegestelle aufgewachsen sind. Die meisten Hunde in dem Alter sind bereits kastriert. Unsere Hunde leben fast alle in Rudeln zusammen, so dass sie im Grossen und Ganzen eine gute Verträglichkeit mit anderen Hunden haben. Sollte uns etwas über Unverträglichkeiten bekannt sein, ist dies vermerkt.

Ella

Geb. 2020

Die Mischlingshündin ist sehr lebhaft und geht problemlos auf Menschen zu.

Ort: Menfi/Sizilien

 

Blackie

Geb. 2017

Die grosse Mischlingshündin ist lieb und anhänglich. 

Ort: Menfi/Sizilien

 

Pallina

Geb. 2021

Die mittelgrosse Beagle-Segugio-Mix-Hündin ist freundlich und verträglich.

Ort: Menfi/Sizilien

 


Chanel

Geb. 2015

Die verträgliche, schüchterne Hündin ist mittelgross. 

Ort: Menfi/Sizilien

Hinweis: Chanel hat eine verkürzte Rute und ist Leishmaniose positiv.

 

Timida

Geb. 2019

Die mittelgrosse Segugio-Mix-Hündin ist sehr ängstlich. 

Ort: Menfi/Sizilien

Hinweis: Timida braucht Menschen, die Erfahrung mit Angsthunden haben.

 

Josie

Geb. 2021

Die mittelgrosse Segugio-Mix-Hündin ist lieb und verträglich. 

Ort: Menfi/Sizilien

Hinweis: Josie darf bald zu einer Pflegefamilie nach Bayern reisen.